Branchenzuschläge


Ab November 2012 traten die ersten Tarifverträge über Branchenzuschläge für Arbeitnehmerüberlassungen in Kraft. Die neuen Regelungen garantieren eine sachgerechte Lohnangleichung in der Zeitarbeit.
Unser Ziel ist eine faire Kalkulation und Umsetzung der Branchenzuschläge für unsere Kunden und zum Wohle unserer Mitarbeiter.

Auch in dieser Umsetzungsphase wollen wir unserem Qualitätsanspruch gerecht werden.

  • Ziel ist es gemeinsam mit unseren Kunden eine individuelle und zufriedenstellende Lösungen für beide Seiten zu finden.
  • Unseren Partnern und Ihnen bieten wir eine umfassende Beratung bezüglich der neu verhandelten Branchenzuschläge an.

 

AÜG & Tarifvertrag

 

Good Work arbeitet nach den Vorschriften des Arbeitnehmer-überlassungsgesetz (AÜG). Die notwendige Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung wurde Good Work durch die zuständige Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit erteilt.

Seit 01.01.2004 wurde zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ e.V.) und den Mitgliedsgewerkschaften des DGB ein Tarifvertrag für die Zeitarbeitsbranche abgeschlossen, dem sich Good Work angeschlossen hat.

Toplinks

 

http://www.der-personaldienstleister.de/neues-2012/branchenzuschlaege-zeitarbeit

Die Homepage des Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V

Gesetz zur Regelung der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung (AÜG)

Kontaktinformation

Tel.: 05251 / 88 969 0
Fax: 05251 / 88 969 20

Aktuelle Jobs

Hier finden Sie aktuelle Jobangebote aus unserem Portfolio:

Google +
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz